Am Sonntag, dem 19. November 2017 fand in Homburg-Erbach der Salto-Cup der Saarländischen Turnerjugend statt. An diesem wichtigen Breitensportwettkampf nahmen in diesem Jahr mehr als 750 Kinder aus 36 saarländischen Vereinen teil.

Der TuS Riegelsberg war mit 14 Mädchen und 2 Jungen der Jahrgänge 2005 - 2011 vertreten. Für einige war es die erste Teilnahme an einem Wettkampf überhaupt. Jedes Kind konnte aus den Bereichen Turnen, Fitness und Geschicklichkeit fünf Disziplinen auswählen, die es an den verschiedenen Stationen absolvieren musste. Mit großem Eifer turnten alle ihre Übungen am Boden, Trampolin, Schwebebalken oder Reck. Einige waren auch etwas nervös bei der großen Anzahl von Zuschauern. Es war schön zu sehen, dass bei diesem Wettkampf Spaß und Freude im Vordergrund standen. Bei dem abschließenden Vereinsspiel mussten alle noch einmal als Mannschaft für ihren Verein starten und einen Parcours durchlaufen. Trotz des starken Teilnehmerfeldes wurden gute Ergebnisse erzielt von Noah Mombach (7), Jannik Johannes (9), Alexandra Eifler (10), Jasmin Klein (12) und Colien Schneider (12).

Dieser gut organisierte Wettkampf fördert bei den Kindern die Begeisterung für das Turnen und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Kinderturnen schafft die Grundlage für viele andere Sportarten.

(Helga Ney, Trainerin)

  • saltu_cup_51_klein
  • saltu_cup_53_klein
 

Teilnehmer

oben:  Jasmin Klein, Angelina Haar, Sarah Boudier, Joanna Steinort, Melina Eichhorn, Colien Schneider

Mitte: Lara und Ida Loos, Jannik Johannes, Leonie Biehl, Alina Heizenreider, Alexandra Eifler

unten: Merle und Josephine Welscheid, Lena Peschechonow 

Vom 20. bis 22. Mai 2016 fand in St. Ingbert das 20. Landesturnfest des Saarländischen Turnerbundes statt. Den Sportlern und Besuchern bot sich an diesen Tagen ein breit gefächertes Programm mit einem vielseitigen Wettkampfangebot. Der TuS Riegelsberg war mit 20 Turnerinnen im Alter von 8 bis 17 Jahren vertreten. Alle nahmen samstags an dem DTB-Wahlwettkampf Gerätturnen teil und zeigten ihre Übungen am Boden, Reck, Schwebebalken und Sprung. Da an vier Geräten geturnt werden musste, nahmen viele Mädchen auch ein zusätzliches Trainingsangebot wahr und bereiteten sich mit großem Fleiß auf diesen Wettkampf vor. Einige waren doch ziemlich nervös, weil sie zum ersten Mal vor einer großen Zuschauerkulisse turnten. Trotz des starken Teilnehmerfeldes konnten recht beachtliche Leistungen erzielt werden. In der Altersklasse der 16 bis 17-Jährigen belegte Larissa Herrmann einen hervorragenden 3. Platz und Sarah Blanck den 9. Platz. Auch über die guten Leistungen von Alexandra Eifler und Colien Schneider freuten sich ihre Trainerinnen Helga Ney und Selina Schneider. Alle Teilnehmerinnen wurden mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt.

 

Auf dem Gruppenfoto:

oben: Melina Eichhorn, Sarah Blanck, Larissa Herrmann, Leonie Pilla, Liliana Lambeng, Darleen Roth, Laura Lang, Sarah Boudier Mitte: Lenja Faltin, Carina Keßler, Cassy Peschechonow, Shirin Knierim, Jasmin Klein, Luna Rosar unten: Colien Schneider, Sophia Mauersberger, Lorella Lambeng, Alexandra Eifler, Lexa Lambeng

Die erfolgreichsten Turnerinnen des TuS Riegelsberg:

vorne: Alexandra Eifler hinten: Larissa Herrmann, Sarah Blanck, Colien Schneider

  • Die_erfolgreichsten_Turnerinnen_des_TuS_Riegelsbergs
  • Turngruppe_des_TuS_Riegelsberg_am_21._Mai_2016_beim_Landesturnfest_in_St._Ingbert

Närrische Turnstunde bei den Gerätturnerinnen mit Spielen und buntes Faschingstreiben in der Turnhalle
der Lindenschule.

  • Närrische Turnstunde [artikel]

 

 

Unsere Turngruppe besteht zurzeit aus etwa 26 Mädchen im Alter von 8 bis 15 Jahren. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen in spielerischer Form, Dehn- und Kräftigungsübungen turnen die Kinder am Boden, Reck, Schwebebalken und an Sprunggeräten. Grundlage hierfür sind die neuen P-Stufen des DTB. Die Trainerinnen zeigen die Übungen und geben Hilfestellung.
Ziel ist es, an Wettkämpfen im Bereich des Breitensports teilzunehmen.
Dieses Training schult Gleichgewicht, Koordination, Ausdauer, Grob- und Feinmotorik. Die Muskulatur wird gekräftigt, was in der Wachstumsphase von besonderer Bedeutung ist. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung und der Spaß am Turnen.

Trainiert wird freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Lindenschule mit Helga Ney, Selina Schneider und Karolin Kellner.
Komm gern zu einem Probetraining vorbei.

  • Turnerinnen_bei_der_Veranstaltung_Wir_im_Verein_mit_dir
  • Turngruppe_bei_dem_Gaukinderturnfest_2015_in_Brebach

Über den Verein

Der TuS Riegelsberg 1896 ist einer der größten und ältesten Sportvereine in Riegelsberg und im Köllertal. Unsere Farben sind Schwarz, Gelb, Blau. Zu unseren Werten zählen Sport und Bewegung, Gesundheit, Offenheit sowie Gemeinschaft und Freundschaft. Mehr zum Verein

Mitglied werden

Im TuS Riegelsberg 1896 zahlst du nur einen Beitrag und kannst aus unzähligen Angeboten auswählen. Bei uns hältst du dich fit und wirst nebenbei Teil einer starken Gemeinschaft. Werde Mitglied.