Das Warten hat endlich ein Ende. Diesen Samstag starten auch die Herren 2 in die Saison und das direkt mit einem Kracher. Die Mannschaft muss auswärts in der Mügelsberghalle gegen die neu gegründete Mannschaft und bereits jetzt heißen Aufstiegskandidaten des TB St. Johann ran. Dieses Spiel ist nicht nur direkt ein Härtetest für die sehr junge Mannschaft des TuS Riegelsberg sondern ist auch das Aufeinandertreffen vieler bekannter Gesichter, denn einige Spieler des TBS waren bereits als Trainer oder Spieler in Riegelsberg aktiv. In diesem Duell trifft man auf viele sehr erfahrene Spieler, die teilweise bereits höher klassig gespielt haben. Doch braucht man sich nicht zu verstecken, denn man kann auf eine sehr gute und intensive Vorbereitung zurückschauen.

Nach dem beruflichen Weggang von Jörg Mettger als Trainer der „Zwooten" konnte man bereits wenige Wochen später einen echten Coup einfahren, denn man konnte mit Lucas Jost den A-Jugendtrainer auch für die zweite Mannschaft gewinnen und somit einen ehrgeizigen und kompetenten Trainer an Land ziehen.

Hochmotiviert startete man bereits Ende Juni in die Vorbereitung. Das Ziel wurde von unserem Trainer direkt von Anfang an klar gemacht: „ Ihr seit eine so junge Mannschaft, ihr müsst eure Gegner in Grund und Boden Laufen und darauf arbeiten wir hin." Dies bedeutete erstmal zwei Monate intensives Lauf-, Koordinations- und Krafttraining. Den Ball bekam man in dieser Phase gar nicht zu Gesicht. Teilweise drei Mal die Woche traf man sich auf dem Sportplatz und zusätzlich veranstaltete man ein Trainingslager. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an David Schork, der trotz seines Wechsels zum TBS das Koordinations-und Krafttraining übernommen hat und uns auch die Indoorcycling- und Cardioeinheit im Fitnessstudio ermöglicht hat. ( am Samstag wird darauf aber keine Rücksicht genommen ;) )

Desweiteren absolvierte man zwei Testspiele gegen den A-Liga-Aufsteiger HSG Spiesen/Elversberg 2 und gegen den A-Jugend-Saarlandligisten JSG Saarbrücken West. Aus diesen Spielen konnte man viele Erkenntnisse und positive Rückschlüsse ziehen.

Seit einigen Wochen befindet sich die Mannschaft nun im taktischen und spielerischen Training und die erfolge der intensiven Vorbereitung sind bereits zu erahnen. Jetzt muss sich die junge Mannschaft in der Liga beweisen und ihren Einsatz in Punkte umsetzen. Diesem Team ist ein Platz in der oberen Tabellenhälfte auf jeden Fall zuzutrauen und vielleicht ist ja auch noch mehr drin. Man kann auf jeden Fall auf viele spannende und intensive Spiele gespannt sein.

Die nächsten Spiele:

26.09.15 16:30h TB St. Johann - TuS Riegelsberg 2
03.10.15 18:30h TuS Riegelsberg 2 – TuS Brotdorf 1 (Pokal)
04.10.15 19:00h TuS Riegelsberg 2 – HSG Fraulautern-Überherrn 4

Über regen Zuschauerbesuch würde wir uns freuen!

Über den Verein

Der TuS Riegelsberg 1896 ist einer der größten und ältesten Sportvereine in Riegelsberg und im Köllertal. Unsere Farben sind Schwarz, Gelb, Blau. Zu unseren Werten zählen Sport und Bewegung, Gesundheit, Offenheit sowie Gemeinschaft und Freundschaft. Mehr zum Verein

Mitglied werden

Im TuS Riegelsberg 1896 zahlst du nur einen Beitrag und kannst aus unzähligen Angeboten auswählen. Bei uns hältst du dich fit und wirst nebenbei Teil einer starken Gemeinschaft. Werde Mitglied.