Am vergangenen Wochenende fand unser erstes Punktspiel als neu zusammengewürfelte Damenmannschaft statt. Da wir schon seit dem letzten Jahr gemeinsam trainieren, war die Zusammenführung der vorherigen weiblichen A-Jugend und den Damen kein großes Problem. Das Spiel hatte leider keinen besonders guten Start für uns, denn unsere Gastgeberinnen vom SV Bous II fanden zugleich einige Lücken in unserer Abwehr, sodass sie nach wenigen Minuten mit 3:0 in Führung gehen konnten. Diese anfänglichen Schwierigkeiten schafften es aber nicht uns lange zu irritieren und wir begannen die Aufholjagd. Statt eines sonst oft etwas zögerlicheren Angriffspiels zeigte unsere Mannschaft ein vergleichsweise starkes und mutiges Angriffsverhalten. Mithilfe einiger Spielzüge und gezielter Rückraumwürfe (wobei uns die Körpergröße einiger Gegnerinnen zugute kam) konnten wir so unsere Gastgeber nicht nur ein-, sondern auch noch überholen. Schnell gingen wir mit vier Toren in Führung, doch leider blieben uns unsere Gegnerinnen hartnäckig an den Fersen, sodass wir es vorerst nicht schafften unseren Vorsprung weiter auszubauen. So ging es schließlich mit einem Halbzeitstand von 11:15 in die Pause.

Der Beginn der zweiten Halbzeit ähnelte dem der ersten: die Spielerinnen aus Bous nutzen ihre Lücken und erzielten schnell zwei Tore, womit sie den Abstand zu uns stark verringern konnten. Doch glücklicherweise ähnelte auch der Rest der Halbzeit dem ersten Teil und wir bekamen unser Spiel schnell wieder in den Griff. So bauten wir unsere Führung aus. In der Abwehr hatten wir nun ebenfalls alles unter Kontrolle. Den beliebtesten Spielzug unserer Gegnerinnen hatten wir schnell durchschaut und auch die zwei/drei Spielerinnen, die uns zuvor Probleme bereitet hatten, konnten wir mit einer guten Teamleistung aufhalten. Außerdem konnte unsere Torfrau unser gutes Ergebnis durch viele schön gehaltene Bälle aufrecht erhalten. Letztendlich konnten wir so mit einer tollen Teamarbeit ein Endergebnis von 20:28 erzielen und uns damit über einen gelungenen Saisonstart freuen.

Geschrieben von Nicole Christmann

Über den Verein

Der TuS Riegelsberg 1896 ist einer der größten und ältesten Sportvereine in Riegelsberg und im Köllertal. Unsere Farben sind Schwarz, Gelb, Blau. Zu unseren Werten zählen Sport und Bewegung, Gesundheit, Offenheit sowie Gemeinschaft und Freundschaft. Mehr zum Verein

Mitglied werden

Im TuS Riegelsberg 1896 zahlst du nur einen Beitrag und kannst aus unzähligen Angeboten auswählen. Bei uns hältst du dich fit und wirst nebenbei Teil einer starken Gemeinschaft. Werde Mitglied.