Im Nachholspiel zu Hause gegen den TuS Elm/Sprengen machten es beide Mannschaften (mal wieder) extrem spannend.

Beide Mannschaften waren heiß auf einen Sieg und es wurde sich nichts geschenkt. Nach Ende der ersten Halbzeit stand es noch 4:6 für den Gegner. Halbzeit 2 konnten wir dann für uns entscheiden. Die Torfabrik David und Yannick, immer wieder schön angespielt von ihren Mitspielern (6 davon aus der F-Jugend!), traf ein ums andere Mal und die Abwehr gab alles. Diesmal stand Jakob zwischen den Pfosten und machte seine Sache auch extrem gut. Ein wirklich würdiger Vertreter für Samian!

Nervlich war das mal wieder hart an der Grenze des Erträglichen, vor allem für die Bank und die Fans auf der Tribüne. Keine Mannschaft konnte sich auch nur ansatzweise einen Vorsprung erspielen. Das glücklichere Ende konnten wir dann schließlich für uns verbuchen. Auch deshalb, weil der Schiedsrichter immer die Ruhe und den Überblick bewahrt hat, auch wenn's zwischendurch wirklich heiß und lautstark zu ging.

  • Spielbericht_120415

Für den TuS spielten: Yannick Wagner (9), David Haddar (4), Jung Eike, Schmidt Amelie, Kevin Krämer, Pascal Mack, Felix Hinsberger, Jakob Krause (Tor), Ben Neate, Fabio Caico, Leon Puhl und Mike Baron

Über den Verein

Der TuS Riegelsberg 1896 ist einer der größten und ältesten Sportvereine in Riegelsberg und im Köllertal. Unsere Farben sind Schwarz, Gelb, Blau. Zu unseren Werten zählen Sport und Bewegung, Gesundheit, Offenheit sowie Gemeinschaft und Freundschaft. Mehr zum Verein

Mitglied werden

Im TuS Riegelsberg 1896 zahlst du nur einen Beitrag und kannst aus unzähligen Angeboten auswählen. Bei uns hältst du dich fit und wirst nebenbei Teil einer starken Gemeinschaft. Werde Mitglied.